Pressemitteilung

Mit iFood 2.0 die Produktivitätssteigerung im Fokus

agmadata kündigt Generationswechsel bei bewährter Branchensoftware für bissfeste Lebensmittel an

Niko­laus­dorf, 14. Juli 2016. agma­da­ta kün­digt eine neue Genera­ti­on von iFood, sei­ner Bran­chen­soft­ware für biss­fes­te Lebens­mit­tel an. Im Fokus der Neue­run­gen steht die Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­rung für die Anwen­der. Mit iFood hat­ten die Soft­ware­spe­zia­lis­ten Ende 2009 das ers­te ERP-Sys­tem für die Nah­rungs­mit­tel­bran­che vor­ge­stellt, das voll­stän­dig auf moderns­ter Web‑2.0‑Technologie basiert. Vor allem bei Fleisch- und Fisch­ver­ar­bei­tern ist das Soft­ware­sys­tem seit­her ein ech­tes Erfolgs­mo­dell, auf das zahl­rei­che Bran­chen­grö­ßen set­zen. Auf der IFFA 2016 erhiel­ten die Mes­se­be­su­cher bereits ers­te Ein­bli­cke in das neue iFood und konn­ten sich ein Bild des anste­hen­den Genera­ti­ons­wech­sels machen.

„Mehr noch als bis­her ist iFood 2.0 eine kom­plett ver­netz­te und in wei­ten Tei­len opti­mier­te Bran­chen­soft­ware“, erläu­tert agma­da­ta-Geschäfts­füh­rer Hel­mut Voß­mann. „Vor allem aber spricht die neue Ver­si­on bereits heu­te Indus­trie 4.0.“ Um den im Ver­gleich mit ande­ren Bran­chen nied­ri­gen Auto­ma­ti­sie­rungs­grad im Fleisch- und Fisch­ver­ar­bei­tungs­ge­wer­be zu stei­gern, ana­ly­siert agma­da­ta Pro­zes­se und Teil­pro­zes­se jedes ein­zel­nen Kun­den und bil­det die­se in iFood 2.0 in einem selb­st­op­ti­mie­ren­den Pro­zess­kreis ab. Den tech­ni­schen Hin­ter­grund des Sys­tems bil­den zahl­rei­che neu geschrie­be­ne Inter­face-Apps. Die­se ver­bes­sern die Kom­mu­ni­ka­ti­on, etwa bei der Waa­gen-Preis­aus­zeich­nungs­tech­nik oder der SPS-Tech­no­lo­gie.

Dabei beschrän­ken sich die Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­run­gen nicht auf die Pro­duk­ti­ons­pro­zes­se. Mit dem neu­en Funk­ti­ons­bau­stein „iFood Absatz Filia­le“ unter­stützt agma­da­ta das Hand­werk mit sei­ner ste­tig wach­sen­den Filia­li­sie­rung vom elek­tro­ni­schen Reg­al­preiseti­kett bis hin zur elek­tro­ni­schen Steu­er­prü­fung gemäß GDPdU-Schnitt­stel­len. Und die lücken­lo­se und men­gen­plau­si­ble Rück­ver­fol­gung sorgt für Daten­trans­pa­renz vom Hof bis auf den Tel­ler.

Bei all den neu­en Funk­tio­nen stellt iFood 2.0 die kon­se­quen­te Fort­füh­rung der mitt­ler­wei­le 30-jäh­ri­gen Tra­di­ti­on des Unter­neh­mens aus Niko­laus­dorf dar. „Wir arbei­ten seit 1987 erfolg­reich mit der Bran­chen­soft­ware von agma­da­ta“, fasst Hen­ning Pleus, Geschäfts­füh­rer von Pleus Fleisch & Wurst zusam­men. „Eine kur­ze Unter­bre­chung der Geschäfts­be­zie­hung hat uns gezeigt, dass wir in Sachen Pro­dukt­leis­tung, Kos­ten, Funk­tio­na­li­tät und Ser­vice in bes­ten Hän­den sind.“

(302 Wör­ter / 2.436 Zei­chen)

Über agma­da­ta
Seit über 30 Jah­ren unter­stützt agma­da­ta die Lebens­mit­tel­bran­che als IT-Part­ner. Mit iFood bie­tet das Unter­neh­men ein moder­nes web­ba­sier­tes ERP-Sys­tem, das eigens auf die Pro­zes­se von Fleisch, Fisch oder sons­ti­gen Lebens­mit­teln ver­ar­bei­ten­den Betrie­ben aus­ge­rich­tet ist. Das Pro­dukt wur­de in enger Zusam­men­ar­beit mit eini­gen der inno­va­tivs­ten der gut 1.000 Anwen­der von agma­da­ta ent­wi­ckelt, dar­un­ter eben­so Nut­zer aus Groß­unternehmen wie aus mit­tel­stän­di­schen Indus­trie­be­trie­ben und Handwerks­betrieben. Über zahl­rei­che Ein­zel­mo­du­le lässt sich iFood indi­vi­du­ell zu einem bedarfs­ge­rech­ten Werk­zeug zusam­men­fü­gen, das gegen­wär­ti­ge und zukünf­ti­ge Arbeits­pro­zes­se auf allen Unter­neh­mens­ebe­nen, bis hin zu Maschi­nen und Mess­ge­rä­ten, über­schau­bar abbil­det und opti­miert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www​.agma​da​ta​.com.

Für Fra­gen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen ste­hen Ihnen ger­ne zur Ver­fü­gung:

agma­da­ta GmbH
Hel­mut Voß­mann
Pfar­rer-Kock-Str. 8
D‑49681 Niko­laus­dorf
Tele­fon (04474) 9486–0
Fax (04474) 7010
[email protected]
www​.agma​da​ta​.com
in-house Agen­tur
Micha­el Ihrin­ger
Kas­ta­ni­en­al­lee 24
D‑64289 Darm­stadt
Tele­fon (06151) 30830–0
Fax (06151) 30830–11
[email protected]
www​.in​-house​.de

Verfügbares Bildmaterial