Pressemitteilung

ATEGRIS entscheidet sich für Optima-Lösung

Personalmanagementsoftware von Allocate Software findet ersten Einsatz in Evangelischen Krankenhäusern Mülheim und Oberhausen

Dortmund, 26. Oktober 2017. Der Gesundheitsdienstleister ATEGRIS hat sich für die Einführung von Optima von Allocate Software entschieden. Die international führende Optimierungslösung für die Personaleinsatzplanung soll zunächst in den Evangelischen Krankenhäusern Mülheim und Oberhausen zum Einsatz kommen und dort die Mitarbeiterzufriedenheit und Patientenversorgung gleichermaßen verbessern. Für die nachfolgenden Projektphasen ist der Einsatz in der gesamten Gruppe vereinbart, zu der außerdem drei Senioren-Wohnstifte, das stationäre Mülheimer Hospiz und die Pflege.Palliativ.Ruhr gehören. Es handelt sich um den ersten Einsatz der Optima-Lösung im deutschsprachigen Raum, seit Allocate im Februar mit einer Niederlassung in Dortmund in den DACH-Markt eingetreten ist.

Mit dieser Investition vollzieht ATEGRIS den Wandel von einer starren Verwaltung der Personalplanung zu einem dynamischen und transparenten Personalmanagement, das alle Beteiligten einbindet. Optima übernimmt die bislang in unterschiedlichen Systemen durchgeführte Einsatzplanung für Ärzte und Pflegepersonal und erlaubt es, den Personaleinsatz interdisziplinär zu managen. Die Mitarbeiter sind permanent in den Prozess einbezogen, können per mobiler App ihren Dienstplan online einsehen, Dienste oder freie Tage beantragen oder auch Urlaubs- und Fortbildungsanträge einreichen. Diese Verbesserung der Mitarbeitererfahrung schafft eine positive Atmosphäre, die wiederum den Patienten zugutekommt.

„Letzen Endes geht es um ein zeitgemäßes Dienstplanungsinstrument und eine bessere Work-Life-Balance für unsere Mitarbeiter“, erläutert der ATEGRIS-Vorstandsvorsitzende Nils Benjamin Krog. „Diese positive Erfahrung wird sich zu anderen Krankenhäusern innerhalb der ATEGRIS-Gruppe und darüber hinaus herumsprechen. Das erleichtert uns die Bildung standortübergreifender Personalpools und bietet eine hohe Flexibilität für Mitarbeitende.“

Klassische Pflegedienstsoftware, wie sie bei ATEGRIS bislang zum Einsatz kommt, endet mit der Erstellung der Dienstpläne und kann solche strategischen Zielsetzungen nicht unterstützen. Um sich einen aktuellen Überblick über die tatsächliche Personalsituation zu verschaffen, bleibt Management und Mitarbeitern bislang nichts anderes übrig, als die einzelnen Stationen telefonisch abzufragen. „Als gemeinnützige Organisation müssen wir das Personal so effizient wie möglich einsetzen, um sicherzustellen, dass wir eine sichere und qualitativ hochwertige Versorgung gewährleisten können“, fasst der Leiter der IT bei ATEGRIS, Dr. Martin Kuhrau zusammen. „Dies ist das beste Tool, das ich dafür gesehen habe. Die Software verfügt über ein leicht verständliches Management Dashboard, in dem man die aktuelle Situation auf allen Stationen in Echtzeit sehen kann.“

Andreas Kumbroch, Geschäftsführer der Allocate Software GmbH, ergänzt: „Das Managementteam von ATEGRIS hat sofort erkannt, welche immensen Vorteile Optima für Mitarbeiter und Patienten bringt, weil es alle Beteiligten bei der täglichen Personaleinsatzplanung bestmöglich einbezieht. Dieses bedeutende Projekt für Allocate markiert unseren Markteintritt in Deutschland. Wir freuen uns darauf, auch hierzulande das Personalmanagement im Gesundheitswesen neu zu definieren, so wie es uns bereits in Großbritannien, Skandinavien, Frankreich und Australien gelungen ist.“

(433 Wörter / 3.500 Zeichen)

Über Allocate Software
Allocate Software ist ein führender internationaler Anbieter von Optimierungslösungen für die Personaleinsatzplanung und unterstützt die operativen und administrativen Notwendigkeiten des Gesundheitswesens in all ihrer Komplexität. Die Lösungen von Allocate Software machen eine sichere und effektive Patientenbetreuung bei optimierten Kosten möglich, indem sie dafür sorgen, dass stets die richtigen Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Mit mehr als 800 Kunden und über einer Million täglich geplanten Einsatzkräften (davon 500.000 durch die Optima-Plattform) bilden die größten privaten wie öffentlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens den wichtigsten Markt für das Unternehmen. Mit 410 Mitarbeitern, davon allein 190 in Forschung und Entwicklung, ist Allocate Software weltweit führend bei Innovationen im Personalmanagement. Der Stammsitz ist in Großbritannien, seine internationalen Kunden bedient Allocate Software darüber hinaus über lokale Niederlassungen in Großbritannien, Schweden, Frankreich, Spanien, Deutschland und Australien.

Über Optima
Optima ist eine Software-as-a-Service-Plattform zur Optimierung der komplexen Personalanforderungen in großen Gesundheitsorganisationen. Die Software sorgt für die Automatisierung der Personaleinsatzplanung und die korrekte Abrechnung geleisteter Mitarbeiterstunden auch bei komplexen Regeln. Einmalig wird Lösung jedoch dadurch, dass sie die Sicherheit der Einsatzplanung auch bei wechselnden Patienten­anforderungen sicherstellt, den tatsächlichen Personalstand managt und die Mitarbeiter mit mobilen Werkzeugen aktiv einbindet. Optima kann für alle Mitarbeitergruppen zum Einsatz kommen, egal ob Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Pflegekräfte, Betriebspersonal oder Verwaltungsangestellte.

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Allocate Software GmbH
Andreas Kumbroch

Ruhrallee 9
44139 Dortmund
Telefon: +49 (231) 9525211
[email protected]
www.allocatesoftware.de
in-house Agentur eK
Michael Ihringer
Kastanienallee 24
64289 Darmstadt
Telefon +49 (6151) 30830-0
[email protected]
www.in-house.de