Client portal

fech­er GmbH

About fecher

As a soft­ware and con­sult­ing com­pa­ny fech­er is known for intel­li­gent process mod­els, spe­cial­ized tools and the exten­sive automa­tion of process­es. With this exper­tise, the Appli­ca­tion Mod­ern­iza­tion divi­sion sup­ports its cus­tomers in cop­ing with upcom­ing tech­nol­o­gy changes and putting exist­ing soft­ware on a mod­ern new basis. The Recruit­ment Solu­tions divi­sion devel­ops its own mod­ern appli­ca­tion solu­tions and offers hunter, one of Europe’s lead­ing indus­try solu­tions for per­son­nel consultants.

In addi­tion to the com­pa­ny head­quar­ters in Röder­mark near Frank­furt, fech­er has branch­es and devel­op­ment teams in Ger­many, Switzer­land, Roma­nia and the USA.

fecher migriert IC-​Programmierplattform automatisiert von VB6 nach C#

fecher migriert IC-​Programmierplattform automatisiert von VB6 nach C#

Anwen­dungsmod­ernisierung­spro­jekt bringt Mehrw­ert für weltweite Kun­den von Data I/O

Röder­mark, 18. Okto­ber 2017. fech­er gibt den erfol­gre­ichen Abschluss eines Anwen­dungsmod­ernisierung­spro­jek­tes bei Data I/O bekan­nt. Das Unternehmen mit Haupt­sitz in Red­mond in den USA ist Welt­mark­t­führer für die Pro­gram­mierung von inte­gri­erten Schaltkreisen (ICs). In der sechsmonati­gen Kern­phase des Pro­jek­ts wurde die rund 140.000 Codezeilen umfassende Steuerungssoft­ware für Bestück­ungsauto­mat­en AH700 weit­ge­hend automa­tisiert von VB6 auf die mod­erne Microsoft-.NET-Plattform migri­ert. Auf der neuen Basis ist es Data I/O gelun­gen, erhe­blichen Mehrw­ert für seine Kun­den zu schaf­fen, die sich rund um die Welt in der Auto­mo­bilin­dus­trie, der Mobil­funk­tech­nik, der Telekom­mu­nika­tion, der indus­triellen Steuerung­stech­nik und in der Unter­hal­tungse­lek­tron­ik find­en. Bis zum Jahre­sende 2017 soll die mod­ernisierte Soft­ware zur Aus­liefer­ung bere­it sein.

read more
fecher gibt Softwareversion hunter V19 frei

fecher gibt Softwareversion hunter V19 frei

Mit neuer Stateless-​Architektur fokussiert die umfassende Recruitment-​Lösung Web-​Dienste und Usability

Röder­mark, 22. Novem­ber 2016. fech­er hat eine neue Ver­sion sein­er umfassenden Recruitment-​Lösung hunter freigegeben. Die Soft­ware kommt bei Per­son­al­ber­atern, Researchern und Recruiting-​Verantwortlichen im Unternehmen zum Ein­satz und zählt dort zu den führen­den Lösun­gen in Europa. In hunter V19 sorgt eine neue Stateless-​Architektur für mehr Per­for­mance und Robus­theit im Netz. Damit hat fech­er zugle­ich die Grund­la­gen gelegt, seine Kun­den noch schneller an den stark wach­senden Markt HR-​bezogener Online-​Dienste anzu­binden. Den Anfang macht eine in hunter V19 neue Schnittstelle zur Bewer­bungsplat­tform myVee­ta. Außer­dem sind zahlre­iche Usability-​Verbesserungen enthal­ten. Als Cloud-​Dienst ist die neue Soft­ware ab sofort ver­füg­bar, die Aus­liefer­ung der On-​Premise-​Version soll im Dezem­ber starten.

read more
Modernisierungsprojekt von fecher führt über 20 Anwendungspakete zu einer neuen Lösung zusammen

Modernisierungsprojekt von fecher führt über 20 Anwendungspakete zu einer neuen Lösung zusammen

Tem­pest Devel­op­ment Group bringt Soft­ware für kom­mu­nale Ver­wal­tun­gen auf ein­heitliche neue Plattform

Röder­mark, 19. Okto­ber 2016. fech­er gibt den erfol­gre­ichen Abschluss eines Portierung­spro­jek­ts zur Anwen­dungsmod­ernisierung bei der Tem­pest Devel­op­ment Group bekan­nt. Das in einem Vorort von Van­cou­ver ange­siedelte Unternehmen ist ein­er der führen­den Anbi­eter von eGovernment-​Lösungen im West­en Kanadas. In der anderthal­b­jähri­gen Pro­jek­t­laufzeit hat fech­er die mehr als 20 ver­schiede­nen Anwen­dungspakete von Tem­pest für die öffentliche Ver­wal­tung von Gup­ta Team Devel­op­er auf eine ein­heitliche und durchgängige Architek­tur unter .NET gebracht. Der Roll­out läuft plan­mäßig seit Juli 2016. Bis Ende 2017 wer­den phasen­weise alle 50 Kun­den auf die neue Soft­ware umgestellt.

read more
DMV führt fecher Verbandsmanager ein

DMV führt fecher Verbandsmanager ein

Flex­i­ble Cloud-​Lösung auf Basis von Microsoft Dynam­ics CRM wird Club-​Management-​System für 65 Mar­ket­ing Clubs

Röder­mark, 7. Sep­tem­ber 2016. Der Deutsche Mar­ket­ing Ver­band (DMV) hat sich für die Ein­führung des fech­er Ver­bands­man­agers für seine Mit­glieder, die 65 Mar­ket­ing Clubs in Deutsch­land, entsch­ieden. Die flex­i­ble Cloud-​Lösung auf Basis von Microsoft Dynam­ics CRM kommt als Club-​Management-​System für die Mar­ket­ing Clubs zum Ein­satz, die im DMV als Dachver­band organ­isiert sind. Ins­ge­samt ver­tritt der Berufsver­band des Marketing-​Managements die Inter­essen von über 14.000 Führungskräften und mar­ketingori­en­tierten Unternehmen. Diese Mit­glied­schaften und fast 1.000 Club-​Abende und Events pro Jahr sollen in Zukun­ft ein­heitlich im fech­er Ver­bands­man­ag­er ver­wal­tet wer­den. So kön­nen die Club­ver­wal­tun­gen online auf die Lösung zugreifen, um etwa ihre Dat­en selb­st zu pfle­gen oder Events anzule­gen und ihre Mit­glieder hierzu einzu­laden. Mitte Sep­tem­ber begin­nt die Pilot­phase bei den ersten zehn Mar­ket­ing Clubs.

read more
Software zur Prüfungsverwaltung an deutschen Hochschulen FlexNow erfolgreich nach .NET portiert

Software zur Prüfungsverwaltung an deutschen Hochschulen FlexNow erfolgreich nach .NET portiert

ihb der Uni­ver­sität Bam­berg set­zt auf tool­basierte Anwen­dungsmod­ernisierung von fecher

Röder­mark, 4. Feb­ru­ar 2016. fech­er hat die Soft­ware zur Prü­fungsver­wal­tung an deutschen Hochschulen FlexNow erfol­gre­ich auf die Microsoft .NET-​Plattform gebracht. Die seit 1994 am Wis­senschaftlichen Insti­tut für Hochschul­soft­ware der Uni­ver­sität Bam­berg (ihb) entwick­elte Lösung ist bun­desweit an 15 Uni­ver­sitäten, Fach­hochschulen und pri­vat­en Hochschulen im Ein­satz. In einem tool­basierten Pro­jekt zur Anwen­dungsmod­ernisierung kon­nte fech­er die rund 500.000 Pro­gramm­codezeilen von der alten Entwick­lung­sumge­bung Gup­ta Team Devel­op­er weit­ge­hend automa­tisiert auf mod­ernes C# portieren. Um die Final­isierung hat sich das Entwick­lung­steam des ihb selb­st geküm­mert. Der Pro­duk­tiv­be­trieb der neuen .NET-​Lösung hat zum Jahreswech­sel an den ersten Hochschulen begonnen.

read more